Hallo, hier ist Monica

Hier ist Herbst, und da werden die Bäume und Büsche beschnitten. Die abgesägten Äste kommen zunächst mal auf die Straße, von wo sie eine Kolonne der Stadt dann nach telefonischer Anmeldung abholt. Hatten wir auch so gemacht, allerdings war eine Woche lang erstmal Pause, das Zeug lag weiter da rum. Dann, eines Mittags, ging das Telefon.

  • Hallo?
  • Hallo, hier ist Monica von der Stadtverwaltung. Ich wollte mal fragen, ob bei Ihnen inzwischen das Gestrüpp abgeholt wurde?
  • Nein, das liegt noch hier.
  • Ok, vielen Dank. Ich werde das nochmal anmelden. Haben Sie einen wunderschönen Tag.

Ich war einigermaßen sprachlos. Noch überraschender war aber, dass tatsächlich am nächsten Tag die Kolonne hier auftauchte und die Äste auf ihren Laster lud. Sogar den Bürgersteig haben sie gekehrt. Ist das hier noch Argentinien? 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Argentinien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Hallo, hier ist Monica

  1. antje schreibt:

    ihr habt das gut! hier wird seit tagen angrufen, ob wir einen chevrolet finanziert haben möchten 😉
    viele grüße nach lomas,
    antje

    • llamadojorge schreibt:

      Und, mögt ihr nicht? Wenn die Kreditbedingungen stimmen (v.a. fixer Zinssatz in Pesos) ist das doch in der Inflation eigentlich das beste, was man machen kann. 😉
      Ja, der Servicegedanke hat in der Stadtverwaltung hier wirklich Einzug gehalten. Meine Stimme hätte der Bürgermeister, wenn ich wählen dürfte. Aber ich steh mal wieder nicht im Wählerverzeichnis, obwohl ich schon seit fast 4 Jahren hier lebe. Meine Frau wird noch als Studentin und wohnhaft bei ihren Eltern geführt. Das stimmte zuletzt 1994. Es bleibt also für die nächste Amtszeit noch was zu tun für den Herrn Bürgermeister.

  2. Picknickdecke schreibt:

    Krass so ein top service in Argentinien….vielleicht sind die ja doch die Europäer latino amerika mit deutschen tugenden…obwohl ich muss schon sagen, dass Latinos ziemlich viel arbeiten….sie gucken halt nur entspannter…Ich wander bald auch nach Argentinien aus oder vielleicht nach Chile. Aber in Argentinien hat man gute jobmöglichkeiten.

  3. llamadojorge schreibt:

    Und gerade hat Monica nochmal angerufen, um zu fragen ob das mit der Abholung inzwischen geklappt hat. Faszinierend!

  4. Cecilia schreibt:

    🙂 Again!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s