Spuk vorbei

So kann man sich irren: gestern abend noch sah es so aus, als wenn uns in den kommenden Wochen und Monaten das Thema „Besetzungen“ erhalten bliebe, heute morgen ist der Parque Indoamericano schon geräumt und mit weiteren Besetzungen ist kaum mehr zu rechnen.

Wie das? Offenbar ist der gesunde Menschenverstand bei den Regierenden zurückgekehrt und man hat sich auf ein gemeinsames Programm zur Förderung von Hauseigentum geeinigt. Danach soll es vergünstigte Kredite für den Erwerb von Häusern geben, die Stadt und Bund gemeinsam errichten wollen. Für die Vergabe der Kredite – und das ist der Grund, warum die Okupas so schnell abgezogen sind (wohin eigentlich?) – kommen aber nur diejenigen infrage, die nicht irgendein Gelände besetzen. Außerdem verlieren die Besetzer jeglichen Anspruch auf Sozialhilfe, so sie welche beziehen.

Und hier der Pferdefuß: Das funktioniert bei den schon erfassten Menschen im Parque Indoamericano natürlich ganz gut (sofern diese alle ihren richtigen Namen angebeben haben, schließlich waren über 7.000 der angeblich 13.333 ohne Dokumente). Bei den anderen Besetzungen müsste man also – sofern die nicht freiwillig abziehen – eine Personenkontrolle machen, um sie zu kennzeichnen. Ob das gemacht wird, steht auf einem anderen Blatt.

Es gibt aber noch eine zweite gute Nachricht: die vermisste Leiche des vierten Toten vom Freitag ist aufgetaucht – quicklebendig. Er war angeblich verletzt bei Freunden untergekrochen. Warum er sich nicht bei seiner Frau gemeldet hat, die ihn offensichtlich vermisste, bleibt ein Rätsel.

Genauso ein Rätsel bleibt, wer denn dann am Freitag vor den Augen der Sanitäter regelrecht hingerichtet wurde. Diese Leiche ist nämlich nach wie vor verschwunden (und wird es vermutlich bleiben).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Argentinien, Buenos Aires abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Spuk vorbei

  1. antje schreibt:

    das ist ja wirklich ein starker schneller sinneswandel – hoffen wir das allerbeste!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s