Wetterumschwung

Ich weiß, ich weiß. Wochenlang schreibe ich hier gar nichts und dann geht’s ums Wetter. Es ist nicht so, dass ich keine Themen mehr hätte. Mir fehlt die Zeit, all das aufzuschreiben, was ich gerne möchte, und manches ist dann schon überholt. Sorry.

Zum Thema: Winter in Buenos Aires ist nicht wie Winter in Deutschland. Nachts wird’s manchmal empfindlich kalt (auch Minustemperaturen sind in den Außenbezirken schon mal drin), aber tagsüber steigen die Temperaturen dann doch meist auf 10° oder mehr, vor allem, wenn die Sonne scheint. Abgesehen davon ist der Winter auch ziemlich kurz. Dieses Jahr war der Juli ziemlich kalt (im Vergleich zum letzten). Heute hatten wir dafür schon wieder 29°C, morgen sollen’s nochmal 27° werden!

Wie gesagt, tagsüber. Denn meist stürzen die Temperaturen mit dem Sonnenuntergang ziemlich steil ab. 10° Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht sind kein Sonderfall. Was uns aber an diesem Wochenende laut Wettervorhersage bevorsteht ist schon heftig:

Temperatursturz: von 27° auf 11° in 24 Stunden.

Temperatursturz: von 27° auf 11° in 24 Stunden.

Von einer Höchsttemperatur von 27° morgen (Samstag) rutschen wir ab auf eine Höchsttemperatur von nur noch 11° am Sonntag. Selbst die Tiefsttemperatur morgen liegt noch 10° über der Höchsttemperatur am folgenden Tag. Wird offenbar auch wieder ordentlich gewittern und schütten wie aus Eimern.

Zu erklären ist das nur mit der Tatsache, dass sich der Wind dreht:

Der Wind dreht: von Nord nach Süd

Der Wind dreht: von Nord nach Süd

Toll für meine Erkältung. Die wird sich richtig gut erholen. Schönes Wochenende!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Argentinien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s