Kaiserschnitt beim Kondorküken

Wenn ich heute Zeit hätte, würde ich euch von der Geburt des Kondorkükens „Konkachila“ inklusive Schamanenritual berichten, der ich gestern auf Einladung von Luis Jácome vom Zoo Buenos Aires beiwohnen durfte. Den hab ich bei Recherchen für einen Dokumentarfilm kennengelernt. Leider hab ich aber keine Zeit, deshalb muss ich euch auf später vertrösten. Nur ein Bild des frisch aus dem Ei gepellten Kondormädchens kann ich schon mal beisteuern:

Kondorküken Konkachila, ein paar Minuten alt

Kondorküken Konkachila, ein paar Minuten alt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Argentinien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kaiserschnitt beim Kondorküken

  1. Pingback: Das Kondorküken (Teil 2) « Me llaman Jorge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s