Die Notwendige Identifikation

In Argentinien haben die meisten Menschen drei Ausweise, alle mit derselben Nummer, die alle Argentinier schon von klein auf auswendig lernen. Einen Pass (sofern sie den mal beantragt haben), eine „Cedula de Identidad“ (dafür gibt’s keine deutsche Entsprechung) und ein „Documento Nacional de Identidad“, kurz DNI (ähnlich unseren Personalausweisen). Dieses letzte ist überlebenswichtig, z.B. für das Eröffnen eines Bankkontos oder den Kauf eines Gebrauchtwagens. Und es gibt auch DNI für Ausländer.

Natürlich ist das ein offizieller Akt und die Dinger werden nicht einfach so verteilt. Es gibt Ausländer, die deswegen darauf verzichten und dafür die Schwierigkeiten in anderen Situationen in Kauf nehmen. In erster Linie muss man aber einen offiziellen Aufenthaltsstatus hier haben – also eine „residencia temporaria“ (vergleichbar mit einer zeitlich begrenzten Aufenthaltserlaubnis) oder eine „residencia permanente“ (dauerhafte Aufenthaltsberechtigung). Mit ’nem Touristen-Visum gibt’s den DNI nicht.

Wir haben schon in Hamburg etliches an Papierkram im Konsulat erledigt, so dass ich bei der Einreise zwei Umschläge parat hatte – einen für die Passkontrolle am Flughafen bei der Einreise, einen für die Ausländerbehörde etwas später.

Da waren wir heute. Na ja, bei einer möglichen der vielen Behörden, die es hier so gibt. „Registro Civil“ gibt’s in Lomas de Zamora gleich zwei Mal. Das eine ist aber nur für Eheschließungen und Geburtsurkunden zuständig. Das andere für Wohnsitzwechsel und ähnliches. Wir waren natürlich zuerst beim falschen. Aber auch beim richtigen haben sie uns erstmal wieder weggeschickt; wir sollten besser nach Buenos Aires reinfahren und das dort direkt bei der nationalen Ausländerbehörde machen. Mit Ausländerfragen kennt man sich offenbar hier nicht so richtig aus. To be continued…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Argentinien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s